Größter Radmarkt im Kölner Norden
Riesige Auswahl an Fahrrädern und E-Bikes
Professionelle Beratung - Probefahrt
TÜV-zertifizierte Werkstatt

Dienstrad-Leasing

Für Arbeitnehmer und Unternehmen

Traumrad leasen und bis zu 40 Prozent sparen

Mit unserem Bike-Leasing-Angebot bietet sich Arbeitnehmern die attraktive Möglichkeit, ihr Traumrad ganz einfach zu leasen. Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich das Top-Modell oder die hochwertigere Ausstattung wirklich leisten wollen, dann schauen Sie sich einmal die überzeugenden Leasing-Konditionen im Rahmen einer Gehaltsumwandlung an.

Durch die Verrechnung mit dem Bruttolohn lassen sich so leicht über 40 Prozent im Vergleich zum Neuradkauf sparen. Dank des integrierten eurorad-Rumdumschutzes fährt die Sicherheit dabei immer mit. Jede Art von Schäden, Verschleißrepartur und sogar Diebstahl sind komplett abgedeckt. Was bleibt ist die pure Lust am Radfahren.

Maßgeschneiderte Mobilitätslösungen für Unternehmen

Wie ihre Mitarbeiter, so sparen Unternehmen bei jedem Bike-Leasing in der Regel bis zu 500 Euro an Sozialabgaben über die Vertragsdauer ein. Doch abseits des enormen Sparpotenzials durch Gehaltsumwandlung und 1%-Besteuerung ergeben sich für Unternehmen eine ganze Reihe attraktiver Vorteile. Bringen Sie ihre Mitarbeiter durch maßgeschneiderte Mobilitätslösungen aufs Rad und fördern Sie aktiv Gesundheit und Zufriedenheit. Verbessern Sie ihr Arbeitgeber-Image und gleichzeitig die CO2-Bilanz und präsentieren Sie sich als modernes und zukunftsorientiertes Unternehmen. Wie immer beim eurorad-Leasing sind Unternehmen und Mitarbeiter dank des Rundumschutzes vollständig abgesichert. Alle Wartungs- und Reparaturarbeiten sind bereits inklusive.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern.

Weitere Informationen rund um unser Leasing-Angebot finden sie unter www.eurorad.de.

So einfach geht's:

Welcher Leasingpartner

Wir arbeiten mit allen führenden Leasing-Anbietern auf dem Markt zusammen. Welcher ist der richtige? Wir erklären genau die Unterschiede in den Leistungen und beraten Ihr Unternehmen hin zum besten Angebot.

Umsetzung

In persönlichen Beratungsgesprächen bei Ihnen im Hause klären wir alle Ihre Fragen rund um das Dienstrad-Leasing und unterstützen Sie bei der schnellen und einfachen Einführung.

Rahmenvereinbarung

Als ersten Schritt schließt das Unternehmen eine Rahmenvereinbarung mit dem Leasinganbieter. Diese regelt die Leasing- & Versicherungsbedingungen, den Bestellablauf, die Lieferung sowie die Dienstrad-Bedingungen. Dann kann es losgehen!

Qual der Wahl

Bei finden Sie auf über 1.400 m² alles rund ums Rad:

  • alle Warengruppen
  • in verschiedenen Qualitätsklassen
  • in verschiedenen Preisklassen
  • für komfortorientierte oder sportliche Radfahrer
  • in allen gängigen Rahmenhöhen und Größen

Und in unserem 5 Minuten entfernten ZEG-Außenlager stehen für Sie auf 60.000 qm über 40.000 Fahrräder bereit.
 

Fachberatung

Wir setzen Sie auf das richtige Rad:

  • Neben unserem „Auge“ haben wir alle  kontinuierlich geschultes Fachwissen.
  • Individuelle Anpassung der Sitzposition durch Umbauten an Lenker, Sattel, Pedalen.
  • Übertragen der Angaben aus sportwissenschaftlichen Bewegungsanalysen auf Ihr Fahrrad
  • Beratung zu und Umsetzung von Tuningmaßnahmen.
  • Schnelle Sonderbestellungen von nicht gängigen Artikeln.

Leasingvertrag

Mit Ihnen zusammen füllen wir schnell und einfach den Leasingvertrag aus – und leiten ihn an die Personalabteilung weiter.

Überlassungsvertrag

Der Arbeitgeber schließt mit dem Arbeitnehmer einen Überlassungsvertrag und gibt den Leasingvertrag frei! Jetzt kann es los gehen!

Abrechnung

Alles Finanzielle erfolgt ganz bequem über die Gehaltsabrechnung.

Los geht's - mit Rund-um-Schutz

In den Leasingraten ist ein maßgeschneiderter Rundumschutz für Fahrräder und E-Bikes enthalten, um höchstmögliche Sicherheit und den bestmöglichen Service für den Fall der Fälle bieten zu können.

Los geht’s!

Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren:

Mitarbeiter begeistern

Mit Dienstrad-Leasing ermöglichen moderne Unternehmen Ihren Mitarbeitern hochwertige Fahrräder bis zu 40 % günstiger zu erwerben und diese sorglos mit Rund-um-Schutz zu fahren.

Trend-Thema Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Dienstrad-Leasing stellt einen hervoragenden Baustein des Betrieblichen Gesungheitsmanagement da. Arbeitnehmer, die häufiger mit mit dem Rad zur Arbeit kommen, sind nachweislich gesünder, frischer und motivierter. Kein Wunder – Radfahren macht Spaß!

Trend-Thema Nachhaltigkeit

Betriebliches Mobilitätsmanagement: Durch Dienstradleasing trägt ein Unternehmen aktiv zur Reduzierung der Co2- und vor allem der Feinstaubbelastung bei! Mehr als ein grünes Image wird aufgebaut – durch die Grenzwerte wird der KfZ-Verkehr in den Städten zunehmend reglementiert werden.

Minimaler Aufwand

Die Kosten für die Änderungen in den Lohnabrechnungen der Personalabteilung werden durch die verringerten Lohnnebenkosten neutralisiert.

Keine Zwang am Laufzeitende

Die Leasingrückläufer werden – durch den rund-um-Schutz abgesichert – am Ende der Laufzeit von uns oder dem Leasinggeber im gebrauchten Zustand übernommen. Das ist Vertragsbestandteil.

Geringere Parkplatzkosten

Viele Unternehmen kennen dieses Problem: Zu wenig Parkplätze. Auf einen Autoparkplatz passen aber bis zu sechs Fahrräder!  Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern/innen einen stressfreieren Start in den Arbeitstag ohne Parkplatzsuche. Der positive Nebeneffekt für Sie: Signifikante Einsparungen bei den Bewirtschaftungskosten des Betriebsgeländes.

Bis zu 40 % sparen

In einem Erlass von November 2012 haben die Finanzminister der Länder entschieden, dass das sogenannte Dienstwagenprivileg ab sofort auch für Fahrräder und E-Bikes gilt. Profitieren auch Sie von der Neuregelung: Durch das Dienstrad-Leasing haben Angestellte die Möglichkeit, bis zu 40 % günstiger ein hochwertiges E-Bikes oder Fahrrad zu fahren und später zu erwerben.

Uneingeschränkte private Nutzung

Den „geldwerten Vorteil“, der mit der privaten Nutzung Ihres Dienstrads verbunden ist, versteuern Sie seit 2012 mit monatlich 1% vom Listenpreis des Fahrrads. Die so genannte 1-Prozent-Regelung! Somit Sie können Ihr neues Wunschbike für private Fahrten uneingeschränkt nutzen – egal wann, egal wohin.
Jetzt neu ab 01.01.2020: Nach geltendem Steuererlass muss der Mitarbeiter nur noch 0,25 % des Bruttolistenpreises (UVP) als geldwerten Vorteil versteuern, um sein Dienstrad uneingeschränkt PRIVAT nutzen zu dürfen.

Fahren Sie zu zweit

Angestellte können bis zu zwei Fahrräder oder E-Bikes leasen und diese auch privat nutzen! Fahren Sie zu zweit!

Bequeme Bezahlung

Ihr neues Wunschbike wird ganz einfach und bequem über die monatliche Gehaltsumwandlung aus Ihrem Bruttogehalt bezahlt.

Freie Auswahl

Sie möchten ein E-Bike, ein modernes Mountainbike, ein sportliches Rennrad oder Trekkingrad? Ganz wie Sie wünschen! Wählen Sie aus 1000en verfügbarer Bikes aus!

Rund-um-Schutz

In den Leasingraten ist ein maßgeschneiderter Rundumschutz für Fahrräder und E-Bikes enthalten, um höchstmögliche Sicherheit und den bestmöglichen Service für den Fall der Fälle bieten zu können. Teilweise sogar mit Pick-Up-Service bei Pannen.

Weitere Informationen


Anbieter