AUF EINEN KAFFEE - UNSER MAGAZIN

TUNING TUESDAY: FOX GABELSERVICE

von | Jan 3, 2016 | FAKTEN-FREITAG

FOX GABELSERVICE

von JONAS KRELL

von JONAS KRELL

Bester Fahrradmonteur Deutschlands IHK in 2016

“Ihre Gabel läuft wie ein Sack Muscheln? Dann bin ich bin Ihr Mann! In Suspension habe ich den schwarzen Gürtel!”

Kundenauftrag heute:

Gabelservice seiner ‘FOX40 RC2 Inverted’ und Umbau auf offenes Ölbad

Hierzu wurde die Gabel von unserem Azubi Jonas Krell – bester Fahrradmonteur IHK Deutschlands, Suspension-Experte, schneller Fahrer und freundlicher Vogel – vorab komplett zerlegt und gereiningt.

In beide Tauchrohre presste Azubi Krell bei 30° im Schatten im Schweiße seines jugendlichen Antlitzes  ‘Low-Friction-Dichtungen’ von RacingBros ein. Diese setzen die statische Reibung der Standrohre rapide herab. Die Titan-Feder wurde mit dem Spezialfett ‘Slick-Kick’ der Firma R.S.P gefettet. Als Schmiermittel für die linke Seite der Gabel benutzen wir einen alten Geheimtip. Das hat alles zum Ziel und Ergebnis, daß sich das Losbrechmoment der Gabel drastisch reduziert und sich das Ansprechverhalten großartig verbessert.

Auf der rechten Seite wurde jetzt auf Kundenwunsch die CO3-Dämpfer-Kartusche des französischen Fahrwerkspezialisten Fast-Suspension eingebaut. Geliefert von unserem Lieferanten MRC-Trading. Die CO3-Kartusche ist eine dreifach einstellbare Kartusche mit offenem Ölbad und einem variablen Ölstand, um die Progression der Gabel individuell anzupassen. Von oben kann die Lowspeed Zugstufe eingestellt werden, am unteren Ende findet sich die OK2C-Druckstufeneinheit (One Knob 2 Controls). Diese Einheit ermöglicht die Einstellung der Low- und Highspeed Druckstufe mit nur einem Einstellknopf.

Das offene Ölbad sorgt hier für die Top-Performance des Dämpfer und durch die kontinuierliche Schmierung aller beweglichen Teile für hohe Zuverlässigkeit. Die Öl-Menge muss hierbei genau bemessen werden – dies auch, um später durch Veränderung des Ölstands die Progression der Gabel erhöhen oder auf Wunsch eben auch verringern zu können. Eingefüllt wird das ‘Gabel-Öl R.S.P Damp Champ’ mit 5WT einfach von oben ins das Standrohr.

Nach Zusammenbau werden die Standrohre erneut mit einem anderen VooDoo-Mittel aus Azubi Krells Öl-Fundus behandelt und fertig ist eine FOX40, die in Punkto Ansprechverhalten und Dämpfungsperformance nicht mehr wiederzuerkennen ist. Da hat sich sich Azubi Krell bei der Hitze seinen Fast-Supension Energie-Drink redlich verdient. Vielen Dank an Christopfer May für die Beigabe!

Tuning-Tueday_795-5

Tuning-Tueday_795-6

Tuning-Tueday_795-9

Tuning-Tueday_795-13

Tuning-Tueday_795-12

Tuning-Tueday_795-14

Tuning-Tueday_795-10

Auch interessant:

Facebook